Link verschicken   Drucken
 

Projekte

Baugebiete

Als ländlich gelegene Gemeinde empfiehlt sich Eydelstedt besonders für junge Familien, die mit ihren Kindern gerne abseits von Straßenlärm leben. Die Grundschule Eydelstedt und Kindertagesstätte in Dörpel bieten gute Voraussetzungen für unsere Kleinen.


Mit dem neuen Familien- und Bildungszentrum wird auch die Kindertagesstätte an die Grundschule Eydelstedt verlagert. Außerdem entstehen eine Krippe und Räume für Vereine.


Alle anderen wichtigen Einrichtungen sind in kurzer Entfernung im Flecken Barnstorf erreichbar. Das gilt sowohl für Einkaufsmöglichkeiten, als auch für die Bahnanbindung Richtung Osnabrück und Bremen.

 

Neubaugebiet Im Felde II

Neubaugebiete Im Felde II und III

 


 

Familien- und Bildungszentrum Eydelstedt

Das Zukunftsprojekt in der Gemeinde Eydelstedt ist das Familien- und Bildungszentrum, das an der Grundschule Eydelstedt entstehen wird. Der Samtgemeinderat hat am 14.12.2017 mit einem einstimmigen Beschluss den Startschuss zu diesem Projekt gegeben.

Mit erheblichen Zuschüssen und mit maßgeblicher Unterstützung durch die Gemeinde Eydelstedt wird die Samtgemeinde Barnstorf ihre Kita an den Grundschulstandort verlegen, dort eine Krippe errichten und Räume für Aktivitäten der Vereine bauen.

Die Planungsleistungen für den Bau wurden europaweit ausgeschrieben.
 

Wir hoffen auf eine zügige Baudurchführung und erwarten einen wichtigen Impuls für das weitere Zusammenleben von Jung und Alt in unserer Gemeinde.

 


 
Flurbereinigung

In den Ortsteilen Düste, Dörpel und Donstorf finden zur Zeit Flurbereinigungen statt. Neben landwirtschaftlichem Flächentausch und Wegebau wird Wert auf Umweltaspekte gelegt. So sollen Moorflächen wiedervernässt werden, Teile der Wagenfelder Aue renaturiert und das Große Meer saniert werden.

 

Der Startschuss für die Flurbereinigung wurde symbolisch schon 2015 gegeben:

 

Nach gründlicher Planung konnte 2017 der Bau von insgesamt etwa 10 km Straßen erfolgen. Dafür entstanden in allen drei Flurbereinigungen Gesamtkosten von etwa 1,6 Mio. Euro.

 

Nach Düste und Dörpel werden jetzt auch in Donstorf die Bodenwerte ermittelt, wie das Diepholzer Kreisblatt im März 2018 mitteilt:

 

Insgesamt gibt es große Fortschritte in den Flurbereinigungen in der Gemeinde Eydelstedt und auch 2018 wird wieder ein großes Bauprogramm abgearbeitet. Außerdem finden Vermessungsarbeiten statt, über die das Diepholzer Kreisblatt hier berichtet:

 


 
Einzelheiten zu den Flurbereinigungen finden Sie auch hier (Links führen zum Amt für regionale Landesentwicklung, ArL):
VERANSTALTUNGEN